Über

Der Name "Boogie Rockets" steht seit langem für eine explosive Kombination aus Boogie Woogie, Rhythm'n Blues und Soul.

Hier beginnt das Publikum spontan, seinen Tanzstil zu leben.
Auf diese Weise hat sich die Band ihren Namen über die Grenzen hinaus erarbeitet,

 

Das Rezept für die Grundmischung:

Man nehme

 

Kay Steffens (Voc/Harp),

Stefan Ulbricht (pi) und

Ralf Nackowitsch (dr),

füge je nach Geschmack ein ordentliche Portion Gitarre (Jan Hirte) und Kontrabass (Bernd Kuchenbecker), sowie eine gute Menge Freude, Authentizität und Show hinzu und mische alles gut.

"Ein Mix, der eine explosive Show garantiert", so die Presse

Kay "K.T." Steffens
(Gesang, Bluesharp)

Weitere Formationen:
"Boogie Rockets",
"Kay Steffens & His Blues and Boogie Company",
"K.T. & Midnight Cannonball",
"Hannover Bluesband", sowie in Duos mit Christian Christl" oder "Frank Muschalle".
Zudem organisiert er in Hannover seit 1997 an verschiedenen Orten erfolgreich seine "Blues Joint Session- und Konzertreihe".

Stefan Ulbricht (Piano)

Am 24. Oktober 2009 wurde Stefan Ulbricht mit dem German Boogie Woogie Award in der Kategorie Nachwuchspianist 2009 ausgezeichnet.

Ralf Nackowitsch (Schlagzeug)

Gilt als einer der versiertesten Schlagzeuger deutschlands, nicht nur in Blues und Boogie, welche Stile er aber liebt und lebt. Ralf tourte viele Jahre als Mitglied der Band "Memo Gonzales & The Blues Casters"

Jan Hirte (Gitarre)

30 CD Produktionen

3 Nominierungen mit Crimson Preistr#ger der deutschen Schallplattenkritik.

Bernd Kuchenbecker (Bass)

Er kann zahlreiche Auftritte mit namhaften Jazzmusikern ebenso verzeichnen wie solche in Fernsehsendungen und an Theatern.